Technologie-Park Humboldthain

Standort Technologie Park HumboldthainWillkommen im Technologie-Park Humboldthain, dem Standort von Wirtschaft, Technologie, Wissenschaft und Forschung in der Mitte der deutschen Hauptstadt.

 

Zukunftsorte Print-100k

 

Der Zukunftsort Technologie-Park Humboldthain - einer der ersten Technologieparks bundesweit - verbindet die industrielle Tradition des 19. und 20. Jahrhunderts mit Spitzentechnologien der Zukunft und bietet perfekte Voraussetzungen für Kooperationen zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung. Zusammen mit neun weiteren Zukunftsorten unterstützt der TPH die einzigartige Berliner Wirtschaft- und Wissenschaftslandschaft mit starkem technologischem Know-How und bildet damit einen wichtigen Knotenpunkt für innovative Ideen für eine zukünftige "Smart City" Berlin und den globalen Markt: Auf dem ehemaligen AEG-Gelände zentral in Berlin-Mitte gelegen mit exzellenter Verkehrsanbindung und attraktivem Umfeld, bietet der TPH speziell kleineren und mittleren Firmen der klassischen Spitzentechnologien und angelagerter Branchen, einen inspirierenden und vernetzten Ort, an dem sie wachsen, sich entwickeln und sich als weltweit führende Unternehmen etablieren können. Neben dem Netzwerk innerhalb und außerhalb des Standortes und der besonders günstigen und flexiblen Infrastruktur, profitieren sie nicht zuletzt von der jahrzehntelangen Erfahrung anderer Unternehmen, die diese Evolutionsschritte bereits erfolgreich gegangen sind. Der Zukunftsort Technologie-Park Humboldthain ist somit der etablierte Evolutionsstandort für technologische Spitzenunternehmen in Berlin.

 

Synergieeffekte:
Wirtschaft und Wissenschaft

Der 25 ha große Standort mit einer gewerblichen Nutzfläche von ca. 320.000 qm dient rund 150 Unternehmen mit zum Teil hochqualifizierten Produkten und Dienstleistungen und ca. 22 Forschungsinstituten (Fraunhofer-Gesellschaft und TU Berlin) als Basis für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Für Existenzgründungen stehen ausreichend Flächen zur Verfügung, so dass sie in die Innovationsstruktur des Standortes eingebunden sind.

Kennzeichnend für viele Unternehmen und Einrichtungen ist eine enge Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, um gemeinsam Synergiepotenziale optimal nutzen zu können.

 Ansichten - Einsichten

Auf der Startseite zeigen wir Ihnen Fotos von Gebäuden im TPH. Von den historischen Produktionsstätten der AEG mit der Peter-Behrens-Halle und den Kranbahnen bis zu den neuen, futuristischen Gebäuden von TAKATA und LASERLINE.

Auf den Folgeseiten führen wir Sie in die Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen, öffnen die Türen und zeigen Ihnen Einblicke in Produktions- und Betriebsabläufe, zeigen Ihnen Menschen mit Technik und Arbeitsplätzen. Alle Fotos stammen von Unternehmen aus dem TPH: Deutsche Welle, mks-ASTeX GmbH, Fraunhofer IZM, GSG-ORCO, Kiwa MPA Bautest GmbH, LASERLINE, Ormatic GmbH, pi4_robotics GmbH, SPECS Surface Nano Analysis GmbH, TAKATA AG, Zeiss MicroImaging GmbH