Innovation zum Anfassen: Die Einsteinstiftung besucht den TPH

Am 2. März durften wir die Einsteinstiftung am TPH herzlich in Empfang nehmen. So konnte die Gruppe bei einem kleinen und sehr interessanten Rundgang  einen exklusiven Einblick in die Arbeits- und Forschungswelt einiger Firmen am Standort gewinnen.

 

Eintauchen in die Welt der Wissenschaft und Forschung - Die Geschäftsstelle der Einsteinstiftung Berlin besuchte letzte Woche insgesamt drei Firmen am Standort: zum einen das Fraunhofer IZM und zum anderen die TPH Mitgliedsfirmen Organobalance und SPECS. Dabei waren - neben den interessanten Präsentationen, Anekdoten und Geschichten von Herrn Weigelt (IZM), Frau Dr. Prof. Lang (Organobalance) und Herrn Dr. Thißen (SPECS), die jeweils die Gruppe durch ihre Unternehmen führten - die Einblicke in die Labore und beeindruckenden Maschinen besonders spannend, nicht nur für unsere Gäste!

An dieser Stelle vielen Dank also an alle Teilnehmer, unsere Gäste und Präsentatoren für einen erfrischenden und spannenden Nachmittag am Technologiepark-Humboldthain.

 

 

           13