Jobtalks: Unternehmen stellen sich vor - Tag der Berufe für Schüler und Schülerinnen

Beim ersten "Job-Talk" im November 2014 an der Ernst-Reuter-Schule gewährte Herr Eyser vom TPH-Firmenmitglied Trescom Schülern einen spannenden Einblick in seinen Beruf. Dieses Format kam sehr erfolgreich bei Unternehmen, Azubis und Schülern an, weshalb nun ein zweiter "Job-Talk", dieses Mal an der Evangelischen Schule in Berlin-Mitte, organisiert wird. 

 

Diese Veranstaltung möchte der Technologiepark-Humboldthain natürlich gerne unterstützen und lädt Sie herzlich im Namen von Claudia Dell und Melanie Struck ein, mit einem 40-minütigem Job-Talk die Schüler und Schülerinnen der 9. und 10. Klassen der Evangelischen Schule Berlin-Mitte bei ihrer beruflichen Orientierung zu helfen.

 

WAS:

JOB-TALK – ( peer to peer)

Auszubildende und Unternehmen berichten aus ihrem Alltag – Schüler_innen und Jugendliche fragen nach

 

WANN:

 

Am 23.04.2015

40 Minuten im Zeitraum 9-15.30 Uhr

 

WO:

in der Evangelischen Schule Berlin- Mitte

Wallstraße

10179 Berlin

 

 

WORUM GEHT’S:

JUGENDLICHE stehen heutzutage vor der großen Herausforderung sich im rasant wachsenden Berufsdschungel zurechtzufinden und sich zu positionieren: „Was will ich?“ - „Was gibt es?“ - „Was passt zu mir?“

UNTERNEHMEN vieler Branchen müssen sich auf Nachwuchssuche begeben und ihre Berufe jugendnah bewerben.

 

WAS WIR WOLLEN:

Wir wollen Formen anbieten, in denen Unternehmen und Jugend sich begegnen und in Austausch gehen.

 

DAZU SUCHEN WIR:

Auszubildende aus Ihrem Unternehmen (ggf. Mitarbeiter_innen), die den Schüler_innen und Jugendlichen ihren beruflichen (Ausbildungs-)Alltag nahebringen und mit ihnen in einen moderierten Dialog treten sowie auf die Fragen aus der Jugendwelt eingehen.

 

Hier finden Sie zusätzlich das Anmeldeformular mit allen weiteren Kontaktdaten im Falle aufkommender Fragen:   ANMELDEFORMULAR

Sollten Sie Interesse haben, dann kreuzen Sie dies bitte in der Anmeldung an und senden Sie die Rückmeldnung bis zum 19.03.2015 an die im Formular angegebene Adresse zu.

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessenten und Teilnehmer!